Rp-Welten

Seid mir gegrüßt, Wanderer! Verharret für eine Weile bei uns und begleitet uns auf unseren Reisen!
 
StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Eine Reise beginnt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23  Weiter
AutorNachricht
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   28/03/15, 01:57 pm

Edurad atmete hörbar aus und entspannte sich etwas. Er trat etwas näher an sie heran. "Ist noch etwas zwischen uns passiert?", fragte er und strich dabei mit seinem Daumen über ihre Wange. Ihre Augen lila Augen nahmen seine Schwarzen unfreiwillig gefangen. "Eigentlich würde ich euche gerne küssen, wisst ihr das?", fragte er und ein kleines verschmitztes Lächeln stahl sich auf seine Lippen.
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   28/03/15, 08:57 pm

Pina öffnete den Mund, schloss ihn dann aber. ob sie es ihm erzählen sollte? doch dann schlich sich seine Frage in ihre Ohren. Überrascht blinzelnd bekam sie keinen Ton mehr heraus. Sie spürte seinen Daumen an ihrer Wange und sie bekam so etwas wie Gänsehaut. Sie blickte zu ihm auf, blickte in seine dunklen Augen. leise hauchte sie: "nein.... das wusste ich nicht." nach einem kurzen Moment indem sie Luft holte, fügte sie leise hinzu. "Und was ist es, das Euch davon abhält? Es klang, als Gäbe es ein großes ABER?"
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   28/03/15, 09:16 pm

"Der Anstand, eine Dame küsst man nicht einfach so. Und ich möchte mir nichts nehmen was mir nicht gehört. Aber Aufgrund eurer Frage denke ich das ihr mir Zustimmt wenn ich jetzt...", vorsichtig streift er mit seinen Lippen die ihren, so als sei es nur ein kurzer Hauch den er atmen würde. "..ganz langsam eine Annährung wagen und hoffe das ihr nicht zu fest zu beisst, wenn ihr beisst." Seine freie Hand wandert zu ihrer Hüfte und er zieht sie fest an sich heran. Dann ohne weiteres zögern küsst er sie, intensiv und voller Begirde.
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   28/03/15, 09:42 pm

Pina schloss atemlos die augen, als sein atem ihre Lippen umspielte. als er dann weitersprach schmunzelte sie nur bevor sie sich von ihm küssen lies und dieses Kuss beinahe leidenschaftlich erwiderte.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   28/03/15, 09:47 pm

Fasziniert vom Geschmack ihrer Lippen hält Eduard inne umd sich den Moment einzuprägen. Tief zieht er in seinne Nase ihren Geruch ein und der leicht salzige Geschmack ihrer Lippen brennt sich in sein Hirn ein. Sanft jedoch bestimmt löst er sich von ihr und schaut zum Mond der Aufgegangen war ohne das er es wirklich bemerkt hatte. "Ich hoffe ich war nicht zu unhöflich?", fragt er immer noch dem Mond zugewandt.
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   28/03/15, 09:50 pm

Pina schmunzelte nur. "Nein... es war nur das erste mal, das Ihr Euch einen Kuss zurückgeholt habt... sonst habe ich sie Euch gestohlen!", sagte sie schmunzelnd und beließ es dabei. auch sie blickte nun zum Mond auf.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   28/03/15, 09:54 pm

Schlagartig verkrampft sich alle in Eduard. "Habe ich mich an euch vergangegen?", fragt er und sieht sie dabei ernst an. Seine Rolle musste authentisch wirken und das konnte sie nur wenn er über seinen eigenen Schatten sprang und aus seiner Wohlfühlzone herauskam. Die Hexe hatte ihn gewarnt, er hatte nicht vor die Warnung einfach in den Wind zu schlagen. Doch wo sollte sein weitere Weg ihn noch hinführen? Er hatte keine Ahnung wohin er gehen sollte. Doch solange Pina an seiner Seite war blieb ihm immerhin das wichtigste. Nur hoffte er das sie das genauso sehen würde.
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 04:12 pm

Pina blinzelte ihn leicht verwirrt an. "Wie kommt Ihr.... auf so etwas?" Pina schien sichtlich verwirrt. Aber für ihn musste es schlimm sein, nicht zu wissen, wer genau er war. Pina lächelte leicht und gab ihm erneut einen Kuss, dieses Mal jedoch einen sanften, kleinen. "Ihr solltet etwas schlafen. wir haben morgen, sicher einen langen Weg vor uns!" Sehnsüchtig glitt ihr Blick kurz über das Meer.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 04:37 pm

Eduard folgte ihrem Blick und verstand, es war Zeit das sie ihre Verlangen stillen konnte. Er trat etwas zurück und lächelte ein sehnsüchtiges Lächeln. Gut es ist besser wenn ich mich etwas hinlege. "Ich empfehle mich an dieser Stelle, eine gute Nacht euch.", damit drehte er sich um und ging zurück zum Lager.
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 04:46 pm

Pana wartete bis er Außer sichtweite war, entfernte sich noch ein kleines Stück und zog ihre kleidung aus. Dann lief sie zum wasserrand, hinein in die wellen und tauchte ab. Was für ein wunderschönes Gefühl! Die wellen, die mit ihr spielten, die Fische, welche sogleich bei ihr auftauchten, es fühlte sich wunderbar an! Der Ruf des Meeres verstummte, denn sie hatte auf ihn gehört. wie schön es doch war, auch wenn es nur für einen Moment sein würde. Lachend tauchte sie aus dem Wasser auf und lies sich wie ein Wal wieder in die Wellen platschen.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 04:55 pm

Eduard lief durch die Nacht aus der ferne sah er das Lagerfeuer. Mit jedem Schritt den er näher kam merkte er die Müdigkeit über sich zusammenschlagen. Als er ankam rollte er sich zusammen und schlief müde ein.

(Ich würde gerne die Story weiterführen, was ist mit Herrn B. ?)
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 05:22 pm

(mach einfach nen zeitsprung. hab ihn auf facebook angeschrieben. vllt kommt er ja)
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
barskalin
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 05:38 pm

"Blwahalsk ich bin wach."
Raphael setzte sich ruckartig auf und sah sich um.
Die Sonne war schon aufgegangen.
Er rieb sich die Augen und machte sich daran demonstrativ neben Eduard zu hocken,
ihn in die Wange zu stupsen und ihn zu fragen ob er Frühstück wolle.

(shup guysh ich habe keine ahnung mehr wie mein character von zwischenmenschlichen aktionen war deswegen wird er jetzt extrovertiert ohne rücksicht auf Privatssphäre woop!)
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 05:58 pm

((( xDDDD cooooole sache xD)))
Pina hatte sich am strand schlafen gelegt, nach ihrem kleinen Badespaß. aber ihr Bruder hatte recht gehabt: im Meer zu baden war ihr nicht gut bekommen. sie hatte es kaum geschafft, das wasser wieder loszulassen. nun wurde sie von den ersten Sonnenstrahlen des Tages getrocknet. sie lang im sand, ihr kleid neben ihr und sie blinzelte in den Himmel hinauf.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 08:25 pm

Eduard erwachte von einer Berührung an seiner Wange. In Erwartung von Pina schlug er die Augen auf. Als er jedoch sah wer da vor ihm hockte schnellte seine Hand nach vorne und ergriff die seines Peinigers und drückte zu. "Lasst das!" zischte er auf dessen Frage. Mühsam rappelte er sich hoch und nahm sich einen Moment zeit zur Besinnung zu kommen. Nachdem er die letzten Reste des Schlafes vertrieben hatte antwortete auf die Frage: "Wenn Ihr etwas zu essen hättet wäre das zu freundlich".
Nach oben Nach unten
barskalin
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 08:47 pm

"Naja alles was ich anzubieten hätte wären Reste, fürs Mittagessen müssten wir neues Essen beschaffen..."
Raphael stand auf und band sich seinen Umhang wieder um.
"Hm? Sag mal hast du Pina gesehen?"
Sagte er wöhrend er das Feuer wieder entzündete und sich umsah
Nach oben Nach unten
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 09:00 pm

Eduard sah zu ihm auf. "Ich habe keine Ahnung", antwortet er. Nebenher bedient er sich an den besagten Resten. "Ich will offen zu euch sein. Ich will zu den Elfen, ich habe schon lange das Bedürfnis welche zu sehen. Wisst ihr zufällig einen Weg?", dabei holt er abwesend sein buch heraus und überfliegt die zweite Seite."
Nach oben Nach unten
barskalin
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 09:30 pm

"Elfen... Elfen..."
Murmelte Raphael nachdenkend
"Hmm zumindest nichts was uns eine klare Richtung geben würde.
Was wollt ihr von den Elfen wenn ich fragen darf?"
Raphael hat das Feuer entzündet und hält etwas Brot darüber
"Unter uns, ich bin kein großer Freund von Elfen, aber das ist eine persönliche Einstellung."
Nach oben Nach unten
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 09:37 pm

"Das ist meine Sache, wir gehen also nach Süden, sagt euch die magische Grenze etwas? Bei ihrer ziehung vor mehr als zwanzig Jahren waren Elfen beteiligt, also gehen wir dorthin um nachihnen zu suchen."
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 10:08 pm

Pina schlug die augen auf, als sie die stimmen der Männer hörte. schnell zog sie sich ihr kleid über und ging in Richtung Lager zurück. Hinter einem Busch hielt sie inne, als sie bereits die Worte der Unterhaltung mitbekam. Sie konnte kaum fassen, was sie da hörte. Magische Grenze? Wusste er wieder wer er war? und.... Wer sie war? Sie tret hinter dem Gebüsch hervor und sah Eduard lange an. Ihr blick wirkte fast distanziert. Ganz langsam schritt sie aufs Lager zu. "Elfen?" Fragte sie nur, ohne Eduard aus den Augen zu lassen. Mehr musste sie wohl auch nicht fragen. Ihre stimme war kalt genug. Was sie fürchtete oder was sie bewegte, war wohl kaum auszumachen.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 10:15 pm

"Ja Elfen. Guten Morgen...", er sah sie einen Moment abschätzend an. Wie viel sie von dem Gespräch mitbekommen hatte wusste er nicht. Zuviel wäre nicht gut, und was passieren würde sollte sie seinen Betrug feststellen wagte er sich nicht auszumalen, ganz abgesehn davon das die Warnung der Hexe ihn weiterhin beschäftigte. Mit einem aufrichtiges Lächeln machte er weiter wo er aufghört hatte. Leicht hob er das Buch an, sodass sie die Notizzettel sehen konnte die darin steckten. "Guten Morgen werte Dame, wie ich sagte Elfen. Scheinbar wollte ich zu ihnen bevor ich mein Gedächtnis verlor und ich frage mich warum ich das nicht tun sollte?"
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 10:21 pm

Pina sah einen Moment traurig drein und ging zu ihm, Kniete sich vor ihm nieder. Doch als sie die Notizen sah, erhellte sich ihre Mine ein klein wenig. doch ganz war sie sich noch nicht sicher. Sie hatte sich vorher keine Gedanken darüber gemacht, was wäre, wenn er sein Gedächtnis zurückerlangte oder aber, wenn er es nie verloren hätte? irgendwie spukte der gedanke nun in ihrem Kopf. Sie schaute ihm in die Augen, mit ihrem beinahe enttäuschten Blick. Sie legte ihre warme hand ganz sanft, fast liebevoll an seine Wange und tat etwas, was sie bei dem gedächtnislosen Eduard bnormalerweise nicht getan hätte. Sie duzte ihn: "Sei Ehrlich zu mir, Eduard! Weißt du wer ich bin?" Sie sah ihm tief in seine Augen und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Bastercall
Poet
Poet


Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 16.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 10:27 pm

Für ihn war es nur eine weitere Lüge, selten hatte er in seinem Leben die Wahrheit gesagt, und die male in der er nichts zurückgehalten hatte waren im beisein dieser Frau gewesen, doch die alte Hexe am Grund des Meeres war wie ein Dämon der sich an seinem Geist festgeklammert hatte, und ihre Warnung ließ ihn nicht mehr los. Er unterdrückte ein Schaudern und erwiederte ihren Blick, bot all seine Kraft auf sich nicht zu verraten. Doch wollte er sich nicht völlig der grausamkeit des Ultimatums der alten hingeben. "Du hast mir das Leben gerettet", sagte er nur und lächelte wieder dieses aufrichtige Lächel, das er über Jahre perfektioniert hatte. Dann schwieg er.
Nach oben Nach unten
barskalin
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.07.14

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 10:32 pm

Raphael zieht scharf die luft ein
"hu unangenehm.
Ich warte da drüben wenn ihr fertig seid."
Raphael deutet auf dein Waldrand und beißt beim gehen
von seinem ziemlich schwarz gebrannten Brot ab
Er steht an einen Baum gelehnt, schaute in den Wald rein und spielte mit seinem
gezackten Dolch.
Nach oben Nach unten
Jeanne31
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 759
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   31/03/15, 10:32 pm

Pina senkte langsam den Blick und sagte leise: "Das war keine Antwort auf meine Frage. "Sie erhob sich langsam. "Guten Morgen, Raphael!", sagte sie. "Wir sollten Aufbrachen, wenn ihr .... zur magischen Grenze wollt!". Sie sah Eduard nicht mehr an. Er war ihrer Frage ausgewichen. Das war kein halbes geständnis und kein ganzes. sie würde eine Weile darüber nachdenken, ohne dass sie ein Ergebnis in der Ferne sah. sie konnte ihm nichts beweisen. Aber es wurmte sie, dass er nicht die Wahrheit gesagt hatte. "Na los, brechen wir auf!", sagte sie, während sie sich umdrehte, nun wieder ein leichtes Lächeln im Gesicht.
Nach oben Nach unten
http://rp-welten.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eine Reise beginnt   

Nach oben Nach unten
 
Eine Reise beginnt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 21 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats- Die Reise beginnt RPG
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
» Die Briten bereiten sich auf eine Invasion der besonderen Art vor
» Wie mach ich eine Bewerbung
» Wir machen eine Beziehungspause

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rp-Welten :: Rollenspiele :: Ab ins Blaue - Freie RPs-
Gehe zu: